Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mobilitaet

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
mobilitaet [2019/07/04 14:53]
annagroschwitz angelegt
mobilitaet [2019/07/09 12:02] (aktuell)
annagroschwitz
Zeile 1: Zeile 1:
-**Mobilität**+==== Mobilität ​==== 
  
 Hier sind einige Ideen gesammelt, was man in der Kirchgemeinde tun kann, um Mobilität nachhaltiger und schöpfungs-gerechter zu gestalten: Hier sind einige Ideen gesammelt, was man in der Kirchgemeinde tun kann, um Mobilität nachhaltiger und schöpfungs-gerechter zu gestalten:
  
-      * Lastenrad anschaffen und über das Netzwerk [[FRIEDA und FRIEDRICH]] auch dem Stadtteil zur Verfügung stellen. Kirchgemeinden haben meistens den Platz zur Verfügung. Das öffnet auch für Menschen außerhalb der Kirchgemeinde.+      * Lastenrad anschaffen und über das Netzwerk [[https://​friedafriedrich.de/​]] auch dem Stadtteil zur Verfügung stellen. Kirchgemeinden haben meistens den Platz zur Verfügung. Das öffnet auch für Menschen außerhalb der Kirchgemeinde.
       * Job-Ticket: Richard berichtete, dass es seit diesem Jah neue Rahmenbedingungen dafür gibt. Der Beitrag des Arbeitgebers ist nämlich jetzt steuerfrei! Und eine Regelung für kleine Betriebe mit weniger als 30 Mitarbeiter*innen gibt es auch. Infos dazu im Anhang.       * Job-Ticket: Richard berichtete, dass es seit diesem Jah neue Rahmenbedingungen dafür gibt. Der Beitrag des Arbeitgebers ist nämlich jetzt steuerfrei! Und eine Regelung für kleine Betriebe mit weniger als 30 Mitarbeiter*innen gibt es auch. Infos dazu im Anhang.
       * Fahrrad-Rikscha anschaffen und damit Menschen zum Gottesdienst oder anderen Veranstaltungen bringen. Inspiration:​ [[https://​radelnohnealter.de/​]]       * Fahrrad-Rikscha anschaffen und damit Menschen zum Gottesdienst oder anderen Veranstaltungen bringen. Inspiration:​ [[https://​radelnohnealter.de/​]]
Zeile 9: Zeile 10:
       * Beim Gemeindefest Probefahrten und Trainings mit Lastenrädern anbieten.       * Beim Gemeindefest Probefahrten und Trainings mit Lastenrädern anbieten.
       * "​Geh-Zeug"​ einsetzen: Das ist ein relativ einfaches Gestell, mit dem verdeutlicht werden soll, wieviel Platz ein PKW einnimmt. Man schnallt sich das einfach um und kann spielerisch die Frage provozieren,​ ob es denn gerechtfertigt ist, als einzelner so viel Platz für sich zu beanspruchen. Wenn das jede*r Fußgänger*in so machen würde! Tststs... Bauanleitungen findet ihr hier: [[http://​www.fairkehr.net/​download/​]] oder hier:    [[http://​www.verkehrswende-darmstadt.de/​aktionen/​gehzeug/​]] [[https://​www.strasse-zurueckerobern.de/​anleitungen/​gehzeug/​]]       * "​Geh-Zeug"​ einsetzen: Das ist ein relativ einfaches Gestell, mit dem verdeutlicht werden soll, wieviel Platz ein PKW einnimmt. Man schnallt sich das einfach um und kann spielerisch die Frage provozieren,​ ob es denn gerechtfertigt ist, als einzelner so viel Platz für sich zu beanspruchen. Wenn das jede*r Fußgänger*in so machen würde! Tststs... Bauanleitungen findet ihr hier: [[http://​www.fairkehr.net/​download/​]] oder hier:    [[http://​www.verkehrswende-darmstadt.de/​aktionen/​gehzeug/​]] [[https://​www.strasse-zurueckerobern.de/​anleitungen/​gehzeug/​]]
 +      * Und hier gibt es eine Zusammenstellung aus anderen Kirchen und Bundesländern:​ {{ :​best_practice_plakate.pdf |}}
mobilitaet.1562244830.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/07/04 14:53 von annagroschwitz